“VERLETZUNG”

posted in: Aktuelle Werke, Allgemein | 0

Mein Weg zum Künstler. Werk #8. Entstanden am 25.12.2015. “VERLETZUNG”. Gips/Binden/Pflaster.

Utensilien, die auf Unheil hinweisen: hautfarbene Pflaster, weisse Gipsbinden. Eine innere Verletzung? Eine äußere? Beides! Für das im Raum gefaltete zweidimensionale Objekt gilt das Prinzip der Analogie: innen wie außen, oben wie unten. Aufdringlich, geradezu plump werden die Hilfsmittel präsentiert. Das Werk “VERLETZUNG” regt an, darüber nachzudenken mit welchen Mitteln wir versuchen, die Heilung eines Körpers herbeizuführen, dessen Topographie wir noch nicht einmal im Ansatz begreifen können.